Ein Umzug mit Taxi

Eigentlich war der Umzug nichts besonderes. Ich hatte ja nicht so viele Sachen dabei in Singapur. Etwas mehr als auf dem Hinflug war es inzwischen schon, aber ich hab alles gut in meinen Taschen verstaut bekommen. Damit ich mein Gepäck nicht durch die halbe Stadt schleppen musste habe ich mir ein Taxi bestellt. Die sind hier recht günstig und zu dem ging es auch noch schneller als mit der Bahn.

Nach meinem Einzug hieß es dann Vertrag unterschreiben und Schlüssel bekommen. Auch das war recht schnell erledigt. Aber in einem WG Zimmer braucht man doch etwas mehr als in einem Hostel. Also bin ich in das nahe gelegene Einkaufszentrum (naja nahe gelegen ist gut, die findet man hier an jeder Ecke ;-)) und hab die wichtigsten Sachen gekauft. Bettwäsche und Bettzeug (hier eine Zudecke zu beckommen ist echt schwer) sowie einen Badvorleger und Putzsachen.

Die habe ich auch dringend gebraucht. Da hier vorher eine Chinesin gewohnt hat, habe ich erst mal alles gründlich geputz. Boden, Wände, Schrank von innen und außen, bevor ich etwas einräumen wollte. Die Chinesen haben es nicht so mit Sauberkeit, ich weiß auch nicht wieso. Für das Bad habe ich noch mal knapp drei Stunden gebraucht, aber meiner Meinung nach gehört das neu renoviert, naja ist wohl Ansichtssache ;-).

Hier noch ein paar Bilder von meinem Zimmer, Zimmer 3 Zimmer 2 Zimmer 1

der Wohnung Badezimmer Wohnzimmer 1 Wohnzimmer 2 Küche Waschraum (-balkon)

und der Aussicht. Ausicht von meinem Zimmer Aussicht vom Wohnzimmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s