Quad Tour

Um noch etwas mehr von der Umgebung Phnom Penhs sowie der Landschaft Kambotschas zu sehen, haben wir eine Quad-Tour unternommen. Egal wo wir vorbei gefahren sind, immer kamen die Kinder aus den Häusern gerannt und haben uns gewunken. Da ich vorher noch nie Quad gefahren bin, konnte ich Anfangs leider nicht mal zurück winken, da ich mit dem festhalten der Lenker beschäftigt war 😉 .
Ein paar Fotostops haben uns die Gelegenheit gegeben die Landschaft sowie die Gebäude und Pagoden (Grabstätten) zu fotografieren. Highlight war jedoch unser Stop zum Sonnenuntergang. Mit einer Kokusnuss konnten wir diesen dann genießen.

Interessant finde ich, dass die Pagoden, also die Grabstätten großteils besser gebaut sind und deutlich mehr verziert, als die Häuser in denen die Menschen leben. Daran erkennt man, welchen Stellenwert die Toten in dieser Religion haben.

 

Ja so seh ich auf dem Quad aus, aber der Eierschalenhelm wirkt nicht besonders Vorteilhaft finde ich 😉Kambotscha-Mi (7 von 19)

 

Eindrücke aus einem DorfKambotscha-Mi (5 von 19) Kambotscha-Mi (6 von 19)Kambotscha-Mi (4 von 19) Kambotscha-Mi (3 von 19)Kambotscha-Mi (8 von 19)

Meine Quad-Gefährten DCIM101GOPRO

Tempelanlage

HaupttempelKambotscha-Mi (18 von 19)

Eines der WohnhäuserKambotscha-Mi (16 von 19)

Verschiedene PagodenKambotscha-Mi (15 von 19) Kambotscha-Mi (17 von 19)Kambotscha-Mi (14 von 19)

Sonnenuntergang  Kambotscha-Mi (11 von 19) Kambotscha-Mi (10 von 19)Kambotscha-Mi (12 von 19)Kambotscha-Mi (9 von 19) Kambotscha-Mi (13 von 19)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s