Nusa Dua Beach – Bali

An meinem zweiten Tag sollte der Strandaufenthalt dann angenehmer werden. Daher habe ich mich auf den Weg weg zum Nusa Dua Beach gemacht, der mir im Vorfeld empfohlen wurde. Allerdings hat der Fahrer mich auf dem Hinweg ständig versucht zu irgendwelchen Wassersportaktivitäten zu überreden. Ich wollte aber einfach nur am Strand relaxen und hab ihm erklärt, dass ich bereits für den nächsten Tag einen Tauchausflug gebucht habe. Das hat er irgendwie nicht verstanden oder wollte es nicht verstehen. Auf jeden Fall hat er mich anstatt zu dem Strand zu einem Wassersportanbieter gefahren (vermutlich irgendein Freund oder Bekannter, von dem er eine Provision erhält). Dieser ist gleich nach unserer Ankunft auf mich losgestürmt und hat mir vom Bananenboot bis zum Tauchen alles angeboten.

Ich habe mich hier in Asien wirklich an die ruhige freundliche Art der Asiaten gewöhnt, die ihren Ärger normalerweise nicht zeigen. Aber in dem Moment konnte ich mich echt nicht mehr zurück halten und habe den beiden Männern mal erklärt wer hier der Kunde ist und was der Kunde will!

Der Anblick des Nusa Dua Strandes hat mich dann augenblicklich wieder beruhigt 🙂 . Es waren kaum Touristen dort. Ich habe mir eine schöne Liege am Strand eines Luxushotels raus gesucht, die lediglich einen Mindestumsatz an Essen und Getänken gefordert haben um den Service dort zu genießen. Auf dem Weg zu den Toiletten und Duschen habe ich einen Blick auf das Hotel werfen können. Die unteren Zimmer hatten alle einen Privatpool in den sie von ihrer Terasse aus direkt gelangen konnten. So lässt sichs leben.

Aber mir gings am Strand auch gut. Ich hatte ein tolles Mittagessen und leckere Gertänke und zwischendurch kam noch der Ober mit eiskalten Erfrischungstücher. Ja so lässt sichs aushalten. So hab ich mir Bali vorgestellt 🙂 .

DCIM101GOPRO DCIM101GOPRO DCIM101GOPRO DCIM101GOPRO DCIM101GOPRO

Tsunamiwarnschild – habe ich dort an der Strandpromenade entdecktDCIM101GOPRO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s